Krimikomödie am Friedrich-Bährens-Gymansium

0
54
"Wem die Trommel schlägt" (Foto: FBG)
Seit geraumer Zeit steckt der Literaturkurs des Friedrich-Bährens-Gymansiums in intensiven Vorbereitungen für die Aufführung des Krimis „Wem die Trommel schlägt“ .
Unter der Leitung von Herrn Lux arbeiten insgesamt 22 Schülerinnen und 5 Schüler an der Umsetzung des Stückes von Thomas Butzlaff.
„Wem die Trommel schlägt“ (Foto: FBG)

Immer wenn die unheimliche Trommel in dem englischen Mädcheninternat ertönt, geschieht ein Mord. Wer steckt hinter dem Mann mit der Maske? Wird die irre Kommissarin Mrs. Moneypenny den Mörder entlarven? Kann ihr Assistent die Mädchen beschützen?

Schon jetzt möchten die Akteure auf die Aufführung am 05.06.2019 um 19:30 Uhr in der Aula des Friedrich-Bährens-Gymansiums hinweisen.
PM: FBG

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here