Schwerer Hausbrand in Schwerte Westhofen

0
2740
Foto: Feuerwehr Schwerte

Die Feuerwehr Schwerte wurde heute Morgen um 1:52 Uhr zu einem Wohnhaus Brand nach Schwerte Westhofen in den Föhrenweg gerufen.

„Beim Eintreffen stand das hintere Wohnhaus bereits in Vollbrand. Während der Löschmaßnahmen breitete sich der Brand auf das ganze Gebäude aus“, sagt Einsatzleiter Wilhelm Müller von der Schwerter Feuerwehr. Zur Brandbekämpfung wurden zwei C-Rohre über Drehleitern sowie vier C-Rohre Außenangriff eingesetzt.

Foto: Feuerwehr Schwerte

Der anwesende Eigentümer konnte sich in Sicherheit bringen und kam bei Verwandten unter. Sein Hund wurde dem Tierheim Schwerte zugeführt.

Während der Löschmaßnahmen war die Wannebachstraße von der Polizei komplett gesperrt.

Im Einsatz waren der Einsatzführungsdienst, die hauptamtlichen Wache, der Löschzug Westhofen, die Löschgruppe Wandhofen, der Löschzug Ergste sowie die Drehleitern aus Schwerte-Mitte und Dortmund Holzen und der Rettungsdienst.

PM: Feuerwehr Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here