K.I.S.S. zieht Bilanz – Hilfe zur Selbsthilfe in 2018 sehr gefragt

0
19
K.I.S.S. zieht Bilanz - Hilfe zur Selbsthilfe in 2018 sehr gefragt Foto: Birgit Kalle - Kreis Unna

Hilfe zur Selbsthilfe lautet der Auftrag dem sich die Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen (K.I.S.S.) seit nun fast 30 Jahren widmet. Die K.I.S.S. verfolgt das Ziel, die Selbsthilfe zu fördern und steht allen Interessierten aus den kreisangehörigen Kommunen und angrenzenden Städten mit verschiedenen Angeboten zur Verfügung. Auch 2018 diente sie vermehrt als Anlaufstelle für Ratsuchende – was sich nicht nur in der gestiegenen Anzahl der Selbsthilfegruppen abzeichnet.

Schwerpunkt der Kontaktstellen-Arbeit ist die Beratung und Vermittlung von Interessierten an Selbsthilfegruppen oder Fachleute. 2018 fanden insgesamt 3.745 Beratungsgespräche statt. Allein 1.230 Ratsuchende fanden so den Weg zu passenden Gruppen, was die Bedeutung der K.I.S.S. als Anlaufstelle verdeutlicht. Die häufigsten Anfragen erfolgten im vergangenen Jahr zu den Themen Psychische Erkrankungen, Behinderungen, Sucht, Patientenrechte und Demenz.

Grundlage der Kontaktstellen-Arbeit bilden Gruppengründungen. Einer gut funktionierenden, stabilen Selbsthilfegruppe geht eine intensive Gründungsphase voraus. Diese wird zwar hauptsächlich von der Gruppe selbst geleistet, ist aber gerade in der Anfangsphase merklich durch die K.I.S.S.-Mitarbeiter geprägt. 2018 nahm die Kontaktstelle 19 neue Selbsthilfegruppen ins Verzeichnis auf, womit die Zahl auf insgesamt 259 bestehende Selbsthilfegruppen im Kreis gewachsen ist.

Unter dem Motto „Selbsthilfe bewegt“ fand 2018 erstmalig die NRW Selbsthilfe-Tour statt. In vielen Städten Nordrhein-Westfalens gingen Selbsthilfekontaktstellen mit einem Truck auf Tour. Ende August holte die K.I.S.S. den Truck samt Bühne in die Mitte des Kreises: nach Kamen auf den alten Markt. Zahlreiche Selbsthilfegruppen und Einrichtungen aus dem Gesundheitssektor nutzten die Plattform, um zu zeigen, wie lebendig die Selbsthilfebewegung in der Region ist.

Weitere Informationen rund um die K.I.S.S. gibt es im Gesundheitshaus Lünen, Roggenmarkt 18-20 oder im Internet unter www.kreis-unna.de/selbsthilfe.

PM: Kreis Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here