DLRG Einsatzübung – „Alarmierung: Personen im Wasser“

0
85
Foto: DLRG Schwerte

„Ich habe eine Übung für euch vorbereitet!“, mit diesen Worten leitete Dominik Kohl, Beauftragter Sanitätswesen, den vergangenen Dienstabend am 03.09.2019 für die Einsatzabteilung der DLRG Schwerte ein. Nach einer kurzen Zuteilung, wer welche Positionen übernehmen wird, wurde das Wort an Rettungswart Nicolas Weber übergeben, der für diesen Abend als Gruppenführer eingesetzt war. Er übernahm ab diesem Moment die Leitung der elf Einsatzkräfte, die an diesem Abend dabei waren. Das Motorrettungsboot wurde angehangen und auch der Tauch- und Technikanhänger wurde aus der Garage geholt. Die Strömungsretter haben sich umgezogen und die Bootsbesatzung stellte schonmal ihre Rettungswesten passend ein. Denn es blieb nicht viel Zeit, bis die Alarmierung dann per Funk kam: In der Ruhr treibt ein Schlauchboot, auf dem es einer Person augenscheinlich schlecht geht. Weitere Personen wollten helfen und sind in die Ruhr gesprungen, konnten aber nicht viel ausrichten. 

Foto: DLRG Schwerte

Da es nur eine Übung war, fuhren die Einsatzkräfte ohne Blaulicht oder Martinshorn los und trafen wenig später am „Unfallort“ ein. Die Strömungsretter gingen sofort ins Wasser, um die Personen zu retten. Während etwas weiter Stromaufwärts die Bootsbesatzung die „Ruhrpott“ zu Wasser brachte. An Land wurde derzeit eine Patientensammelstelle eingerichtet, an der zwei Sanitäter die Personen versorgten. Dank der Mimen, die von der Jugendfeuerwehr Schwerte kamen, konnten neben der Reanimation am Dummy auch Unterkühlungen und Bewusstlosigkeit dargestellt werden. 

Foto: DLRG Schwerte

Im Anschluss gab es eine kurze Nachbesprechung und das Feedback, ob es allen wieder gut geht – die vielen strahlenden Gesichter waren Antwort genug. Bewährte Teams, Nachwuchs-Einsatzkräfte und zurückgekommene „alte Hasen“ haben an diesem Abend Hand in Hand gearbeitet. 

Der nächste Dienstabend findet am 01.10.19 um 18:30 Uhr im Vereinsheim der DLRG Schwerte statt. 

PM: DLRG Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here