Mit dem Rad zum Klimastreik in Dortmund – ADFC bietet Zubringertour an

0
39
Symbolfoto Pixabay

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Kreisverband Unna unterstützt den Aufruf der Fridays-for-Future-Bewegung zum globalen Klimastreik am Freitag, dem 20.09.2019, und ruft alle interessierten Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer auf, sich um 12:00 Uhr auf dem Friedensplatz in Dortmund zu versammeln. Ergänzend zu vergleichbaren Touren von anderen Städten des Kreisgebietes bietet der hiesige ADFC-Ortsverband von Schwerte aus eine gemeinschaftliche Zubringertour an. Diese startet um 10:30 Uhr vor dem Rathaus Schwerte.

Bereits vorher findet ab 9:00 Uhr auch in Schwerte eine Demonstration von „Fridays for Future“ statt. Ausgehend von der Rohrmeisterei bewegt sich der Demonstrationszug hin zum Rathaus. Die Ankunftszeit am Rathaus ist allerdings nur sehr schwer abzuschätzen. Wer also an beiden Veranstaltungen, in Schwerte wie auch Dortmund, teilnehmen möchte, wird gebeten, sich gegebenenfalls vorzeitig von der Schwerter Veranstaltung abzukoppeln. Die Startzeit der Radtour nach Dortmund lässt sich leider nicht verschieben!

Der Schutz der Umwelt ist erklärtes Satzungsziel des ADFC. Mit dem Aufruf zur Unterstützung der Ziele der Fridays-for-Future-Bewegung möchte der Fahrrad-Club die Bedeutung des Fahrrades als das umweltfreundlichste Verkehrsmittel hervorheben. Mehr als 30% aller Fahrten mit dem PKW sind kürzer als 3 km (50% aller Fahrten sind kürzer als 6 Kilometer). Dies sind Entfernungen, die gut mit dem Fahrrad zurückgelegt werden können.

Das Fahrrad hat somit ein hohes Potenzial für die Verringerung der Belastung mit CO2. Um dieses Potenzial ausschöpfen zu können, fordert der ADFC mehr Platz fürs Rad. Mit der Teilnahme am Klimastreik soll dieser Forderung Nachdruck verliehen werden.

PM: ADFC Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here