Miteinander statt Gegeneinander: Schülerinnen und Schüler setzen sich für Demokratie ein

0
54
Bürgermeister Dimitrios Axourgos, seine Referentin Gabriele Stange (2.v.r.) und Philipp Halbach übergaben die Festivalbändchen an die Schülersprecher*innen der weiterführenden Schulen. Foto: Stadt / Ingo Rous

Mehr Demokratie wagen ab sofort Schüler*innen der weiterführenden Schulen in Schwerte. „Miteinander statt Gegeneinander“ ist der Titel einer Aktion zum Demokratiejahr 2019 und die Aufschrift eines Festivalbändchens, das Gabriele Stange, persönliche Referentin von Bürgermeister Dimitrios Axourgos, gemeinsam mit Schülersprecher*innen entworfen hat. Am Donnerstag überreichte sie gemeinsam mit dem Bürgermeister und Philipp Halbach die Bändchen. Der Unternehmer ist Sponsor der Aktion und von ihr überzeugt.

„Ich finde dieses Projekt auch deshalb spannend und ermutigend, weil Schü-ler*innen sagen, wir zeigen Haltung und sich so für Demokratie einsetzen“, erklärte Philipp Halbach. „Eine demokratische Gesellschaft ist eine bunte Gesellschaft, die Vielfalt als etwas Wichtiges ansieht und dafür auch einsteht“. Dimitrios Axourgos würdigte das Engagement des Unternehmers und seiner Referentin und bewertete die Aktion als „ein deutliches Bekenntnis für die Demokratie und für unsere tolerante und offene Stadt Ich finde es toll, dass diese Aktion von jungen Menschen kommt“.

Das Jahr 2019 ist ein Jubiläumsjahr, das für Deutschland historisch und politisch von großer Bedeutung ist: Am 31. Juli 1919 wurde nämlich in Weimar die erste demokratische Verfassung Deutschlands von der Nationalversammlung verabschiedet. Der 15. September ist von der Generalversammlung der Vereinten Nationen sogar als Internationaler Tag der Demokratie festgelegt worden. Das Ziel des Tages sind die Förderung und Verteidigung der Grundsätze der Demokratie.

3000 dieser Festivalbändchen werden nun am Friedrich-Bährens-Gymnasium, am Ruhrtalgymnasium, an der Gesamtschule Gänsewinkel und an der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule an die Schüler*innen verteilt.

PM: Stadt Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here