Nach 3 Einbrüchen und 2 Einbruchsversuchen in Ergste sucht die Polizei Zeugen

0
266
Polizei
Symbolbild Pixabay

Nach drei Einbrüchen und zwei Einbruchsversuchen am Mittwoch, 06.11.2019 in Schwerte-Ergste sucht die Polizei Zeugen. Nach aktuellem Ermittlungsstand handelt es sich um dieselben, bislang unbekannten Täter.

  • In der Straße Am Derkmannsstück verschafften sich die Täter Zutritt zu einem Wohnhaus, indem sie die Fenstergriffe eines geöffneten Schlafzimmerfensters umlegten. Aus einer Geldbörse in einem Nachttisch entwendeten sie Bargeld.
  • Ebenfalls in der Straße Am Derkmannsstück brachen die Täter in ein Einfamilienhaus ein. Dabei schlugen sie eine Scheibe ein und durchsuchten alle Räume. Ohne Beute entkamen sie.
  • In der Straße Am Elsebad stiegen die Täter in ein Einfamilienhaus ein und durchwühlten das Erdgeschoss. Ihre Beute: Bargeld.
  • Ein weiteres Einfamilienhaus in der Straße Am Elsebad war das Ziel der Täter – diesmal ohne Erfolg. Bei dem Versuch, die Rollladen an der Terrasse anzuheben, wurden sie von einem Zeugen bemerkt. Sie ergriffen die Flucht.
  • Letztlich versuchten die Täter einen Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße Am Kleinenberg. Sie kletterten über einen Zaun und zerstörten zwei Bewegungsmelder. Dabei wurden sie von einem Zeugen beobachtet – die Täter flüchteten daraufhin.

Täterbeschreibungen liegen nicht vor. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0.

Die Kreispolizei Unna informiert umfassend über Einbruchschutz und technische Prävention. Kriminalhauptkommissar Andreas Kaltenberg und sein Team stehen unter der Rufnummer 02307 921 4910 für Beratungen gerne zur Verfügung.

PM: POL UN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here