Schwerter Unternehmer verleihen Karl-Willi-Demgen Preis

0
189

Heute haben die Schwerter Unternehmer der US-2 in der Rohrmeisterei den Karl-Willi-Demgen Preis an Manfred Althaus verliehen.

Der Preis wird an Menschen oder Organisationen mit besonderem sozialem Engagement verliehen und ist mit 1.000 Euro dotiert.

Manfred Althaus (Foto: Th. Schmithausen)

Manfred Althaus engagiert sich seit vielen Jahren in den unterschiedlichsten Bereichen. Flüchtlingshilfe und Integrativer Sport sind nur 2 Themen für die sich der 81-Jährige einsetzt, neben seinem Studium der Sozialwissenschaften, daß er erst vor gut sieben Jahren begann. Seit 2015 betreut Althaus aktiv Flüchtlingsfamilien, steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite und integriert sie in seine eigene Familie.

Karl Willi Demgen (Foto: Th. Schmithausen)

Karl-Willi-Demgen höchstpersönlich hielt die Laudatio für Althaus und hob dabei sein soziales Engagement für seine Mitmenschen, aber auch für Schwerte und den Stadtteil Westhofen hervor. Dort war er 16 Jahre Vorsitzender des SPD Ortsvereins.

Siehe auch unseren Bericht: https://www.rundblick-schwerte.de/2019/06/25/fuer-manfred-althaus-ist-ehrenamt-ehrensache/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here