Festnahmen nach Einbruch in Blumengeschäft

0
104
Symbolbild, Pixabay

Am Sonntagmorgen, 24.11.2019, gegen 01.00 Uhr verschafften sich mehrere Personen durch Einschlagen der Glasschiebetür am Eingang eines Blumengeschäftes mittels einer Betonplatte Zutritt zum Ladenlokal in der Straße „Zwischen den Wegen“. Ein Zeuge wurde durch das Klirren aufmerksam und verständigte die Polizei. Diese konnte zwei Personen feststellen, eine vor dem Blumenladen, eine Person im Geschäft. Der Person vor dem Laden gelang die Flucht, die Person in den Räumlichkeiten, ein 20-jähriger Deutscher aus Schwerte, wurde festgenommen. Da er unter dem Einfluss von Alkohol stand wurde eine Blutprobe entnommen. Im Laufe der Nacht meldete sich der flüchtige Täter, ein 24-jähriger Deutscher, ebenfalls aus Schwerte, bei der Polizei und stellte sich anschließend. Ob etwas entwendet wurde ist noch nicht bekannt, der Sachschaden liegt bei rund 5000 Euro.
PM: POL UN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here