Weihnachtsmarkt Bürger für Bürger: „Klein, gemütlich und einfach schön“

0
150
Bürgermeister Dimitrios Axourgos, sein Stellvertreter Jürgen Paul und seine persönliche Referentin Gabriele Stange eröffneten den Weihnachtsmarkt im Kreise von Organisatoren und Helfern. Der Vierte von links ist Michael Kebekus. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Noch bis 19 Uhr findet am heutigen Sonntag der traditionelle Weihnachtsmarkt Bürger für Bürger statt. Bürgermeister Dimitrios Axourgos ließ es am Samstag nicht nehmen, den kleinen, aber feinen Budenzauber zu eröffnen.

Das Stadtoberhaupt würdigte den Weihnachtsmarkt als Ergebnis ehrenamtlichen Engagements. „Ohne dieses Engagement wäre unsere Stadt nur halb so viel wert wie sie ist“, sagte Dimitrios Axourgos in Richtung der vielen Vereine, Verbände und Institutionen, die dem Weihnachtsmarkt Leben einhauchen. „Dieser Weihnachtsmarkt ist klein, gemütlich und einfach schön und deshalb auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt“.

Der Bürgermeister würdigte den Einsatz von Michael Kebekus, der kurzfristig für den erkrankten Cheforganisator Dieter Brinkmann in die Bresche gesprungen ist. „Sie können stolz sein auf das Ergebnis“, ob Dimitrios Axourgos hervor. „Klein und Groß können so einen schönen Weihnachtsmarkt erleben“.

PM: Stadt Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here