Kannst du „Erste Hilfe am Hund“? Die Johanniter bieten Erste-Hilfe-Kurs am Hund an

0
109
Foto: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Jeder Hundehalter weiß wie neugierig und aktiv Hunde sind. Beim Laufen, spielen oder rennen kann es ganz schnell zu einem Unfall kommen. Oder der Hund wird ganz plötzlich schwer krank, was tut man in der Situation? Bei dem Kurs „Erste Hilfe am Hund“ geht es darum, sofortige Maßnahmen in einer Notsituation zu treffen um den Vierbeiner im Falle eines Falles kompetent helfen zu können und die Zeitspanne bis zur Übernahme durch den Tierarzt zu überbrücken. Die Johanniter-Unfall-Hilfe im Regionalverband Östliches Ruhrgebiet führt einen derartigen Kurs durch. Das Angebot der Johanniter richtet sich neben Hundebesitzern auch an alle weiteren Interessenten – denn die „Erste Hilfe am Hund“ sollte genauso selbstverständlich beherrscht werden wie die Erste Hilfe am Menschen. Berührungsängste müssen übrigens nicht sein. Zu den Themen gehören unter anderem die Vitalwerte bei Mensch und Hund zu vergleichen und zu schauen wo dort die Unterschiede liegen. Außerdem wird nochmal genau geschaut wo die ganzen Organe beim Hund liegen, um bei einem Notfall zu wissen welcher Bereich verletzt ist. Da verletzte Hunde unter Schock oder durch Angst aggressiv sein könnten und die Eigensicherheit des Menschen höchste Priorität hat, lernen die Teilnehmer wie man einem Hund die Maulschlinge richtig anlegt. Denn nur durchs fixieren können Ersthelfer einen Hund in Ruhe untersuchen. Zudem werden verschiedene Verletzungen bei den Hunden „präpariert“ wie zum Beispiel: Schuss- / Stichverletzungen, bedrohliche Blutungen, Verletzungen von Auge; Maul; Pfoten; Knochenbrüche; Nasenbluten etc.

Weitere Themen sind:

  • Reanimation (Beatmung und Herzdruckmassage beim Hund)
  • Hitzschlag / Hitzeerschöpfung
  • Insektenstiche / Fremdkörper im Rachen
  • Vergiftungen / CO Intoxikation
  • Bandscheibenvorfall
  • Magen Drehung
  • Krämpfe

 

Wann findet der Kurs statt?

Termin: 15. Februar 2020 – Uhrzeit: 09:00 – 13:00 Uhr – Veranstaltungsort: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. – Viktoriastraße 3, 44532 Lünen

Kosten: 40 € – Anmeldung und Infos: www.johanniter.de/oestliches-ruhrgebiet – Kontakt: detlef.leibold@johanniter.de

PM: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here