Demenz. Den Weg gemeinsam gehen – Informationsveranstaltung in Schwerte-Holzen

0
63
Symbolbild Pixabay

 Die Zahl der Demenzkranken nimmt zu. Die Erkrankung Demenz stellt dabei für die Betroffe-nen wie auch deren Angehörige eine Herausforderung dar. Informationen über die Erkran-kung und Tipps zum Umgang mit ihr können das Leben erleichtern. 

Um über die Erkrankung Demenz und Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren und zeit-gleich auf die Neugründung einer Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit De-menz in Schwerte-Holzen aufmerksam zu machen, lädt ein Zusammenschluss aus verschie-denen Unterstützern zu einem Informationsabend am Dienstag, den 04.02.2020 von 17:00-18:30 Uhr in die Aula der Theodor-Fleitmann Gesamtschule ein. 

Der Chefarzt der Gerontopsychiatrie der LWL-Klinik Dortmund Uwe Johansson wird über die Herausforderungen der Demenzerkrankung referieren. Im Anschluss wird die neue Selbsthil-fegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz vorgestellt. Sie bietet die Möglichkeit, sich mit Menschen auszutauschen, denen die Erkrankung vertraut ist. Gemeinsam können die Teilnehmer über Erfahrungen sprechen, sich gegenseitig Tipps geben, einander zuhören, sich trösten, helfen und miteinander lachen. Fachlich begleitet wird die neue Selbsthilfe-gruppe, die sich künftig monatlich trifft, von Kirsten Balcerzak. 

Was? „Demenz. Den Weg gemeinsam gehen“ 

Kostenlose Informationsveranstaltung 

Wann? Dienstag, 04.02.2020 von 17:30-19:00 Uhr 

Wo? Aula der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule, Holzener Weg 22-24, 58239 Schwerte (neben der Realschule am Bohlgarten) 

Unterstützt wird Veranstaltung von dem AWO Quartiermanagement Schwerte-Holzen, der Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen im Kreis Unna, dem Grete-Meißner-Zentrum der Diakonie, der Pflege- und Wohnberatung, dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Region Dortmund gemeinsam mit dem Projekt „SeDum“ des Landesverbandes der Alzheimer Gesellschaften NRW. 

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte Johanna Barbosa (Quartiermanagerin Schwerte-Holzen) unter Tel. 02304 899647. 

PM: Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V., 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here