SCHWERTE KOCHT! erneut für eine gute Sache

0
163
(Foto: © Th.Schmithausen)

Wenn sich am Sonntag, 08. März wieder Hunderte junge und alte, gutgelaunte Hobbyköchinnen und -koche in der Rohrmeisterei, ausgestattet mit Schürzen, Schneidebrettern und Schälmessern, ans Werk machen – dann heißt es wieder: SCHWERTE KOCHT!

In diesem Jahr startet das Spass- und Genuss-Event wieder um 16 Uhr. Schälen und Schnippeln, Kochen und Braten, Essen und Trinken, Musik und Moderation machen die Halle 3 der Rohrmeisterei zu einer großen ERLEBNISWELT.

Von Profi-Köchen angeleitet, wird gemeinsam KALBSRAGOUT mit Erbsen, Kohlrabi und neuen Kartoffeln, auch als vegetarische Variante zubereitet. Zusätzlich gibt es einen SCHOKOBRUNNEN mit Früchten als süßes Dessert zum Abschluss.

Spaß und Geselligkeit stehen dabei im Mittelpunkt – die Zubereitung der Speise ist bewusst so gestaltet, dass auch Familien mit Kindern, absolute Küchen-Laien und alle diejenigen mitmachen können, die sich einfach einen unterhaltsamen Nachmittag machen möchten. GELINGEN GARANTIERT! Einzelköche können sich ebenso anmelden wie Vereine und Gruppen.

Ebenfalls schon ab 16 Uhr ist der Saal für alle Zuschauer und essenden Gäste geöffnet. Moderiert von Björn Thiele, kann zunächst noch den Köchen über die Schulter geschaut und das Brutzeln der Riesenpfannen beobachtet werden, bevor es dann heißt: ESSENIST FERTIG! Und das kann für 14 EUR / Portion genossen werden – übrigens auch in vegetarischer Variante.

Die ersten sechs Ausgaben des größten Koch-Events im Ruhrtal 2013-2019 waren volle Erfolge: Teams, bestehend aus Familien, Firmen, Freundeskreisen bereiteten leckeres Essen für viele Hundert Gäste zu, die anschließend bei Live-Musik viel Spaß beim Genuss hatten. Insgesamt kamen bisher rund 60.000 EUR für den Stiftungsfonds für Kinder- und Jugendprojekte zusammen. Auch dieses Jahr fließen alle Einnahmen zu 100% in den Stiftungsfonds der Bürgerstiftung, der auch in Zukunft Jugend-, Kultur- und Integrationsprojekte ermöglichen wird.

Unter der Überschrift „Gutes Erleben. Gutes Tun.“ ermöglicht die Bürgerstiftung seit 2003 kulturelle Veranstaltungen und gemeinnützige Projekte, subventionsfrei finanziert vor allem aus den Überschüssen der Gastronomie des Hauses. „Dieses Konzept wollen wir mit SCHWERTE KOCHT! für jedermann und jedefrau erlebbar machen,“ erklärt Michael Schade, Vorstand der Bürgerstiftung, ambitionierter Hobbykoch und Ideengeber der Rezepte von SCHWERTE KOCHT! „Wir kochen zusammen, ganz locker, keine Vorkenntnisse erforderlich. Dann kommen Gäste zum Essen dazu, Familien, Kinder, alle sind willkommen, wie es in der Rohrmeisterei eben so ist. Und nicht nur der Erlös, sondern sämtliche Einnahmen helfen dauerhaft, Kultur in Schwerte zu sichern. So funktioniert die Rohrmeisterei.“

SCHWERTE KOCHT! wäre nicht möglich ohne starke Sponsoren: Die Stadtwerke Schwerte sind voller „Ruhrpower“ mit von der Partie: „Alles was mit Energie rund um‘s Kochen mit Gas zu tun hat, sowie Website und Kommunikation stellen wir als Unterstützung gerne bereif, beschreibt Michaela Zorn-Koritzius das Engagement des örtlichen Versorgers. Und zusätzlich gibt’s für Ruhrpower-Card-Inhaber noch eine Extra-Portion für einen weiteren Gast.

Wer kocht mit? Am besten viele! Dabei sein ist alles – der Spaß steht im Mittelpunkt – Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Kartoffelschälmesser und Gemüsemesser müssen mitgebracht werden, eine Kochschürze gibt’s als Dankeschön für’s Mitmachen. Für die fleißigen Köche stehen Freigetränke bis zu 10 EUR in der Koch-Lounge bereit. Für Kinder gibt’s Freiplätze.

Wer für „seine“ Gäste kochen will, kann fünf weitere Personen zum Essen mitbringen. Und wer als Team kochen will, kann sich gleich zu zehnt anmelden. Buchen Sie die vergünstigten Paket-Angebote. Für Kinder gibt es einen eigenen Kinderkochkurs – oder Sie kochen als Familie zusammen.

Die Anmeldung funktioniert wie folgt:

Ich koche mit“ für 25 EUR – inclusive Schwerte-kocht-Kochschürze, Freigetränke bis 10 EUR in der Koch-Lounge, Teilnahme beim Abendessen (Kinder bis 12 Jahren sind frei)

Ich koche für meine Gäste“ für 79 EUR – Leistungen wie oben. Zusätzlich können fünf weitere Gäste zum Essen eingeladen werden. Sie kochen für „Ihre“ Gäste und haben reservierte Plätze.

Wir kochen zu zehnt“ für 199 EUR – – inclusive Schwerte-kocht-Kochschürze, Freigetränke bis 10 EUR in der Koch- Lounge, reservierter Tisch beim Abendessen (Kinder bis 12 Jahren sind frei)

Ich esse“ für 14 EUR – schauen Sie den Köchen über die Schulter, genießen Sie bei Live-Musik ein leckeres Abendessen und Getränke zu familienfreundlichen Preisen.

Einfach das Anmeldeformular ausfüllen und ihr Wunschgericht auswählen. Daraufhin bekommen Sie eine Bestätigungsmail mit allen wichtigen Informationen zum Event und der Bezahlung. Ihr Ticket bekommen Sie dann kostenfrei von uns zugesendet.

Sie sind RuhrpowerCard-lnhaber? Prima, dann bekommen Sie beim Koch-Paket einen Essensgast gratis dazu.

Die Stadtwerke Schwerte sponsern diese Extra-Portion extra für Sie. Einfach die Kartennummer bei der Anmeldung mit angeben und ihr extra Essen sichern.

(Foto: © Th.Schmithausen)

Das Rezept

Kalbsraqout mit Erbsen . Kohlrabi und neuen Kartoffeln

Für 4 Personen

600 g Kalbsbrust (oder Kalbsschulter)

1 Zwiebel 1 Möhre

Stengel Staudensellerie 3 Eßl. Olivenöl
50g Butter

etwas gehackte Petersilie

Zweige Rosmarin 1dl Weißwein Saft 1/2 Zitrone 400g Erbsen TK 400g Kohlrabi
12 sehr kleine neue Kartoffeln 1/4 I Fleischbrühe 2 Eigelb

Zubereitung

Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden.

Röstgemüse: Zwiebel, Möhre und Selleriestange fein schneiden

Fleisch in öl und Butter anbraten, das Röstgemüse dazugeben Petersilie, Rosmarinnadeln hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Weißwein angießen und etwas einkochen lassen.

Kohlrabi in Würfel schneiden und mit den Erbsen zum Fleisch geben.

Minikartoffeln ebenfalls hinzugeben und alles mit Fleischbrühe aufgießen.

Zugedeckt 1-1,5 Std schmoren.

Zum andicken Eigelbe mit Zitronensaft und etwas Fleischsaft verquirlen und unterrühren (darf nicht mehr kochen!). Nach Belieben mit Salz, Pfeffer .etwas Zucker und/ oder Senf abschmecken.

PM: Schwerte kocht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here